29.07. | 19 Uhr | Köpi-Hof – Interkiezionale Infoveranstaltung

Mittwoch 29.07.2020 // 19 Uhr // @ Köpi-Hof (Köpenicker Straße 137)

Die Interkiezionale lädt ein zum Austausch.

Seit der letzten Vollversammlung am 1. Juli ist einiges geschehen…

Wut: Der Einspruch der Liebig 34 gegen das Versäumnisurteil wurde abgelehnt. Das anarcha-queerfeministische Hausprojekt kann nun jederzeit legal geräumt werden. Bullen, Secus und eine Lusche haben die Bewohner*innen der Rigaer 94 und all jene, die ihnen zur Seite standen, terrorisiert und kriminalisiert. Der Räumungstermin des Syndikats rückt immer näher.

Mut: Solidarische Botschaften aus dem In- und Ausland erreichen unsere Projekte, nächtliche Aktionen gegen die Stadt der Reichen haben stattgefunden, eine Demonstration für einen „wütenden Räumungsauftakt“ wird am 1.8. durch Neukölln laufen.

Über das Geschehene und Kommende wollen wir uns mit euch austauschen.

Themen:

  • Updates der Projekte
  • Wichtige Infos zur Demonstration „Raus aus der Defensive!“
  • Tag X
  • Demonstration und Aktionswoche im September
  • Diskussion

ab ca. 20:00 Uhr “Food Not Bombs Vokü”.

Kommt zahlreich und maskiert!
Hoch die interkiezionale Solidarität! Wir bleiben Alle!